Hexe Anja,  Rezensionen

Hexe Anja liest … Cyberworld 2.0 – House of Nightmares

Loading Likes...

Titel: Cyberworld 2.0
Untertitel: House of Nightmares
Reihe: Band 2
Autor: Nadine Erdmann
Genre: Science-Fiction
Verlag: Greenlight Press; Auflage: 1 (24. Mai 2016)
Sprache: Deutsch
Format: E-Book | Kindle Edition
Seiten: 333 Seiten




Inhalt

Dunnington schenkte seinem Sohn ein beruhigendes Lächeln. »Ich habe einen unanfechtbaren Vertrag mit ihm ausgehandelt. Er wird kein Wort über dich verlieren. Zu niemandem. Sonst würde er viel zu viel aufs Spiel setzen.«
Um Neds Geheimnis zu wahren und seinem Sohn den Medienwirbel zu ersparen, plant Edward Dunnington die bahnbrechende Erfindung der Bioroboter mit Hilfe eines einflussreichen Geschäftspartners der Öffentlichkeit zu präsentieren. Aber kann man Angus McLean wirklich trauen? Warum wacht der alte Lord plötzlich nicht mehr auf? Sein Körper scheint unversehrt, sein Bewusstsein ist jedoch verschwunden …
In der Einsamkeit der schottischen Highlands müssen Jemma, Jamie, Zack, Ned und Will nicht nur der verschrobenen Adelsfamilie auf den Zahn fühlen. Um herauszufinden, was passiert ist, wagen sie sich auch ins ‘House of Nightmares’ – und dort wartet das Böse … heimtückisch und grausam … Besonders, wenn man sich nicht an die Spielregeln hält …

 

Rezensionen

 

Und jetzt kommt Band 2, einer der wohl besten Science-Fiction-Buch-Serien, die ich je kennen gelernt habe. Leider gibt es erst Band 1 als Buch – die anderen kommen (HOFFENTLICH) mit Zeit nach und ich werde sie mir alle holen ♥

 

Der Horror in der Cyberworld geht weiter …

 

… denn auch Familien können sich bekriegen.
 

 

Wie auch Cyberworld 1.0 sieht man hier die Skyline von London und all die Zahlencodes, die die Cyberworld selbst darstellen sollen. Drei Silhouetten (ich vermute mal Zack, Ned und Jamie) und ein gruselig aussehende Haus, in das ich mich NIE UND NIMMER hinein wagen würde. Ich liebe das Cover einfach. Es passt wirklich wundervoll zur Story und auch allgemein zur Reihe.
 

Ich finde Nadines Schreibstil einfach toll. Ich liebe es, wie sie Dinge beschreibt, Gefühle erklärt und Handlungen fließen lässt. Man kann sich alles genau vorstellen, man leidet mit den Protagonisten mit, man flucht was das Zeug hält und ärgert sich einfach zu Tode. Sie kann es einfach. Mehr muss man nicht sagen. 
 

Ich liebe Zack. Ich liebe diesen verrückten, sarkastischen, immer einen Spruch auf der Zunge habenden Typen. Seine Art, seine Launen, seine Persönlichkeit und – VORALLEM – seine Liebe zu Jamie, die so tief ist, dass es mich ganz doll berührt. Er hat mich bereits im ersten Buch gefesselt und jetzt nach dem zweiten Band, lässt er mich gar nicht mehr los. Ich glaube nicht, dass ich ihn mehr lieben könnte – aber das warte ich mal bis Buch drei ab. Natürlich liebe ich auch alle anderen. Jamie, Jemma, Will und Ned. Alle haben sich einen Platz in meinem Herzen erkämpft und ich bin schon richtig gespannt darauf, wie sie die nächsten Abenteuer überstehen werden ♥
 

 

Eines kann ich definitiv sagen. So ein Spiel werde ich NIE UND NIMMER, nicht in einer Millionen Jahren spielen wollen. Ich bin überhaupt kein Horror-Fan (kleine Geschichte: Hexe Sasi überredete mich dazu “Let’s Play – Resident Evil” zu schauen. Wir haben zehn Minuten geschafft und ich lag am Ende fast unter dem Tisch, weil ich panische Angst hatte – und es nicht mal was passiert >.< – Ich bin einfach ein Weichei :D) – ein solches Spiel, wäre also absolut nicht meins und ich bewundere Zack, Ned und Jamie dafür, dass sie dieses Spiel geschafft haben. Das es Jamie sogar teilweise gefallen hat! (*mich schüttel*)
Auch den weiteren Verlauf fand ich toll. Die Familie … na ja. Wir wollen mal jugendfrei bleiben, von daher spare ich mir jegliche Kommentare 😀 Ich denke, alle die das Buch gelesen haben, stimmen mir zu und ich denke das war auch ganz klar Nadines Absicht 😛

Ich MUSS den dritten Band lesen und auch den vierten und den fünften und was da noch folgen mag. Ich kann einfach nicht anders. Und ich empfehle es jedem, der CyberGames liebt, mit der realen Welt auch was anfangen kann und dabei noch gehörig viel Drama, Romantik aber auch Verzweiflung liebt ♥ Ist alles mit bei. Und das nicht zu wenig 😀
Definitiv: 5 Fledermäuse für diese wundervolle Fortsetzung!
 
Folge den sozialen Fledermäusen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu