Hexe Anja | Rezensionen

Hexe Anja liest … Die Auserwählten (2) – In der Brandwüste

Mai 8, 2017

Titel: Die Auserwählten
Untertitel: In der Brandwüste
Reihe: Band 2 von 3
Autor: James Dashner
Genre: Dystopie
Verlag: Carlsen (22. November 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3551312822
Seiten: 496 Seiten




Inhalt

Der zweite Teil der mitreißenden und düsteren Trilogie „Die Auserwählten“ 
Sie haben einen Ausweg aus dem tödlichen Labyrinth gefunden und geglaubt, damit wäre alles vorbei. Dass sie frei sein werden und nie mehr um ihr Leben rennen müssen. Doch auf Thomas und seine Freunde wartet das Grauen: sengende Hitze, verbranntes Land und Menschen, die von einem tödlichen Virus befallen sind. Und die undurchsichtigen Schöpfer halten noch immer die Fäden in der Hand. Damit steht den Jungen die nächste Prüfung bevor. Sie müssen innerhalb von zwei Wochen die Brandwüste durchqueren, sonst sind sie verloren. Und dabei wird ihnen alles abverlangt, sogar ihre Menschlichkeit – doch dazu ist Thomas nicht bereit!

Rezensionen

 

Wie versprochen! Der zweite Teil von „Die Auserwählten“ – Dieses Mal sind unsere Helden in der Brandwüste und sie erfahren Dinge, die sie alle für unmöglich gehalten haben!



Ein Rennen durch die Wüste …

 

… das Ankommen in einer fremden Welt.
 
 

Auch dieses Mal ist das Cover echt toll. In knalligen Orange-, Rot- und Gelbtönen, während ein Junge dort rennt. Es erinnert tatsächlich ein wenig an eine Brandwüste, wie der Titel schon sagt und passt daher wirklich sehr gut zum Buch. Es gefällt mir wirklich sehr!


James bleibt seinem Stil treu und das macht echt sehr einfach, sich durch das Buch zu lesen. Man liest sich durch Thomas‘ Sicht, leidet mit ihm, rätselt mit ihm, hasst mit ihm. Ich war immer wieder kurz davor das Buch an die Wand zu schmeißen, weil mich Handlungen dort so wütend gemacht haben, auch wenn ich sie Seiten später verstanden habe.

 

Auch hier hat James die Charaktere wieder wunderbar beschrieben. Thomas ,der einfach immer weiter kämpft und nicht aufgeben will. Minoh, die treue Seele. Er ist ein unglaublich toller Freund, den man einfach lieb gewonnen hat. Ohne ihn läuft es nicht mehr. Newt, der Denker, mit dem guten Herzen. Aber er hinterfragt auch gerne, das mochte ich so an ihm. 

Hammer! Gänsehaut pur! Spannend bis zum Ende! Ein Buch zum Weiterempfehlen!
Der zweite Band beginnt da, wo der erste Band aufhört. Thomas und die anderen Lichte sind „gerettet“ – jedenfalls glauben sie das. Doch bevor sie sich richtig entspannen können kommt der nächste Schlag. Teresa ist weg. Niemand weiß wo, niemand weiß wie. Und an ihrer Stelle ist da ein anderer Junge, der selbst nicht viel zu wissen scheint.
Und dann erfahren alle – der Alptraum ist noch lange nicht zu Ende!
Die Gefühle sind klasse rübergebracht worden, vor allem die Angst, der Mut und die Verzweiflung von Thomas. Man wusste wieso er so handelte, man hat ihn angefeuert und man hat mit ihm geweint – wenn er sich denn mal getraut hat zu weinen 😉

 

Ich empfehle jedem dieses Buch.
Ein unglaublicher zweiter Band, der nicht im Mindesten abschwächt, sondern noch mal eine Kante drauf legt. Spannend, mitreißend, herzergreifend. Alles passt. Mit einer schönen Portion Horror, um die ängstlichen Geister zu schockieren (so wie mich :D).

 

Wunderschöne 5 Fledermäuse an dieser Stelle!
 

 

Buch oder Film?!
Auch hier muss ich sagen. Trennt das Buch vom Film! Das ist ganz, ganz wichtig! Wer vergleicht, hat schon verloren, denn die Grundlage vom Buch ist im Film zwar vorhanden, doch die Handlung selbst weicht so stark ab, das man sich verlaufen könnte 😉 Von daher.

 

Film: TOP!
Buch: TOP!
Film zum Buch: FLOPP!

Die Auserwählten – Reihe

 

 

Folge den sozialen Fledermäusen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu