Hexe Sasi | Rezensionen

Rezension | Irgendwas von dir – Gayle Forman

September 14, 2018

Werbung, da Verlinkung
Irgendwas von dir | Einzelband | Gayle Forman
352 Seiten | Fischer FJB Verlag | Erschienen am 25. April 2018
Ebook: 12,99 €, Print: 14,99 € | Weitere Informyationen: Verlag

Es gibt für mich nur wenige Autoren, von denen ich blindlings alles kaufen würde, sobald sie ein Buch raus bringen. Gayle Forman gehört dazu. Seitdem ich „Nur ein Tag“ – „Und ein ganzes Jahr“ gelesen habe, liebe ich diese Bücher einfach. Als ich dann zufällig im Internet nach zukünftigen Neuerscheinungen gestöbert habe und über dieses Buch gestolpert bin… Ich MUSSTE es einfach haben. Denn alleine der Inhalt sprach mich direkt an.

Es ist wahre Freundschaft – aber es gibt ein großes Geheimnis.

Ich bedaure, Euch mitzuteilen, dass ich meinem Leben ein Ende setzen musste. Dieser Entschluss hat mich schon eine lange Zeit begleitet, und ich habe ihn alleine getroffen. Es ist nicht Eure Schuld.
Meg.

Cody und Meg waren unzertrennlich – beste Freundinnen für immer. Sie wussten alles voneinander. Jedenfalls dachte Cody das. Bis sie die E-Mail bekommt und mit einem Mal nichts mehr so ist wie vorher. Wer war Meg wirklich? Cody begibt sich auf die Suche nach Antworten und findet, was sie nicht erwartet – Freundschaft und Liebe.

Gayle Forman nimmt hier ein empfindliches Thema und schafft es, mit ihren Worten so gefühlvoll daran heranzutreten, dass ich am Ende einfach wortlos zurückgeblieben bin. Ich habe Wochen gebraucht, bis ich mich hinsetzen konnte und jetzt diese Rezension für euch schreiben kann.
Und selbst jetzt weiß ich noch nicht, ob ich diesem Buch gerecht werden kann.

Während des Lesens fuhren meine Gefühle Achterbahn. Ich habe mich mit Cody identifizieren können. Ich wollte sie in den Arm nehmen, wollte mit ihr schreien und weinen. Wollte mit ihr wütend sein auf Meg.
Warum? Habe ich mich gefragt. Warum? Immer wieder warum?

Meine Meinung zu diesem sensiblen Thema war immer die gleiche bisher. Ich habe mich in der Schule oft mit meinem Religionslehrer gestritten, weil er eine andere Meinung hatte als ich.
Dieses Buch hat meine Meinung jetzt nicht geändert, nein das nicht.
Aber dieses Buch hat meine Sinne erweitert. Ich gehe offener durchs Leben. Ich versuche, mehr auf meine Umgebung zu achten.
Mehr auf meine Mitmenschen zu achten.

Dieses Buch hat mein Herz so sehr geöffnet. Cody, die auf der Suche nach dem Warum ist. Die sich vor den Eltern von Meg versteckt. Die den Grund für das Ganze versucht raus zu finden und dabei erstmal selber mit dem Geschehen klar kommen muss. Es war wahnsinnig emotional mitzuerleben, wie Cody immer mehr Neue Sachen über Meg erfahren hat. Wenn du denkst, du kennst deine beste Freundin… Und am Ende kanntest du eine Fremde.

Und ja, selbst jetzt, Wochen nach diesem Buch, sitzt ein Kloß in meinem Hals.
Gayle Forman hat dieses unglaublich sensible Thema vorsichtig auf den Tisch gebracht. Sie zeigt nicht nur, wie sehr die Hinterbliebenen an dem Warum leiden, sondern hat auch nach und nach gezeigt, was Meg vorangetrieben hat. Was sie getrieben hat und wie sie vorgegangen ist, während keiner was bemerkt hat und jeder dachte: Hey ihr geht es gut.

Fazit: Ein emotionales Buch, mit einem sehr wichtigen Thema, welches vorsichtig und doch in seiner Gewalt so offen angesprochen wird, dass es einen quasi anschreit: Sei offen für deine Umwelt! Schau deine Mitmenschen genauer an. Versuch ihnen zu helfen, wenn es möglich ist.
Mich hat auch dieses Buch natürlich begeistert, in jeder Weise, aber vor allem emotional.
Die Charaktere waren wundervoll heraus gearbeitet und die Autorin hat eine kleine Liebesgeschichte einfließen lassen (und ja, ich bin froh, dass das Augenmerk nicht darauf lag). Von dem Cover muss ich nicht reden. Ich liebe es. Es ist so wunderschön passend und ich glaube, es wird immer ein Highlight in meinem Herzen sein.

Schaut nicht weg! Suizid ist ein wichtiges Thema in unserer Gesellschaft was viel zu oft stillgeschwiegen wird.

Für mich ein absolutes Highlight!
                                          

 

 

Folge den sozialen Fledermäusen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu