• Hexe Sasi,  Rezensionen

    Rezension zu “Die Mondprinzessin” [Hexe Sasi]

    Wie lange bin ich um dieses Buch eigentlich rumgeschlichen? Wochen auf jeden Fall. Auf der Frankfurter Buchmesse war es dann soweit: Ich stand vor dem Drachenmond Stand und dieses Buch war das erste Buch, welches ich haben wollte. Ich weiß noch, wie meine Kinnlade noch unten fiel, als die Person hinter dem Tresen fragte: Soll ich dir das Buch auch gleich signieren? Vorbereitung aka stundenlang Autorenbilder stalken? Hat seeehr viel gebracht.   Lynn bemerkt an ihrem achtzehnten Geburtstag, wie sich auf der Haut ihres Unterarms ein Sternenbild abzeichnet. Die einzelnen Punkte leuchten und Lynn versucht verzweifelt, sie zu verstecken. Als nicht nur die Sterne auf ihrem Arm, sondern auch sie selbst zu leuchten…

  • Hexe Anja,  Rezensionen

    Hexe Anja liest … Wir fliegen, wenn wir fallen

    “Eine Nacht unter den Sternen schlafen. Einen Spaziergang im Regenwald machen. Die Nordlichter beobachten … So beginnt eine Liste mit zehn Wünschen, die Phil nach seinem Tod hinterlässt, gewidmet seinem Enkel Noel und der siebzehnjährigen Yara. Phils letztem Willen zufolge sollen sich die beiden an seiner statt die Wünsche erfüllen. Gemeinsam. Yara und Noel, die sich vom ersten Moment an nicht ausstehen können, willigen nur Phil zuliebe ein. Doch ohne es zu wissen, begeben sich die beiden auf eine Reise, die nicht nur ihr Leben grundlegend verändern wird, sondern an deren Ende beiden klar ist: Das Glück, das Leben und die Liebe fangen gerade erst an.“ Heute komme ich mit…