• Hexe Anja,  Mitten im Manga

    Mitten im Manga ~ Mein wildes Geheimnis [Hexe Anja]

    Werbung | SelbstkaufMein wildes Geheimnis| Band 1-4 [abgeschlossen]| Yoko Nogiri192 Seiten | Kazé Manga| Erschienen am 05. Oktober 2017eBook: 4,99 €, Print: 6,95 € | Weitere Informationen: Verlag [Band 1] Einen wundervollen letzten Jahres Sonntag Euch allen! Sonntagmorgen … und dann auch noch der letzte Sonntag in diesem Jahr!Ich wünsche euch allen eine wundervolle ! Es sind nur noch wenige Stunden bis Silvester und ich freue mich wahnsinnig darauf, da ich meine Eltern aus dem Haus gescheucht habe und mit zwei wundervollen Freundinnen feiern werde 😀Dafür muss dementsprechend auch so einiges vorbereitet werden. Wie feiert ihr eigentlich am liebsten Silvester? Mit Familie oder Freunden? Ich tatsächlich mit Freunden (am liebsten mit der anderen Hexe…

  • Hexe Sasi,  Rezensionen

    Rezension zu “Iskari – Der Sturm naht” [Hexe Sasi]

    “Komm mir bloß nicht zu nahe”, knurrte sie ihn an. “Sonst schneide ich dir das Herz aus der Brust.” – Iskari, Seite 131 “Eine verbotene Liebe. Ein Geheimnis, das nie ans Licht gelangen darf. Und eine Kämpferin, die das Schicksal ihres Volkes wenden wird.   Asha ist die Iskari, die Todbringerin. Mutig wie niemand sonst kämpft sie gegen die Drachen, die Feinde ihres Landes, und verichtet sie. Doch sie hat noch einen Feind: Jarek, Kommandant des Königs und in sieben Tagen ihr Ehemann. Es gibt nur einen Weg, der Hochzeit zu entgehen: wenn sie den mächtigsten aller Drachen bezwingt. Eine unlösbare, tödliche Aufgabe.   Da findet Asha einen unerwarteten Verbündeten. Jemand,…

  • Hexe Anja,  Rezensionen

    Rezension zu “Scherben der Dunkelheit” [Hexe Anja]

    Ich komme aus der Versenkung! Im Gegensatz zu Hexe Sasi, lese ich nicht ganz so viel in den letzten Tagen/Wochen/Monaten … es müssen aber auch noch ein paar Rezis nachgeholt werden D: Aber das wird noch! Aber machen wir jetzt mit diesem Buch weiter – es ist ein Rezensionsexemplar von Randomhouse (DANKE an dieser Stelle!) und ein Grund, wieso ich das Buch so gerne haben wollte, war allein wegen der Autorin. Denn Gesa Schwartz ist eine deutsche Autorin, die die Buchreihe GRIM geschrieben hat, deren Band 1 ich vor Jahren gelesen und GELIEBT habe (ich muss es nochmal rereaden, um dann die komplette Reihe zu lesen *-*) – daher war…

  • Hexe Sasi,  Rezensionen

    Cyberworld 5.0 “Burning London” [Hexe Sasi]

    Den fünften Band der Cyberworld-Reihe habe ich bei einer Leserunde auf Lovelybooks gewonnen. An dieser Stelle möchte ich dem Verlag Greenlight Press danken aber vor allem der lieben Autorin Nadine Erdmann, die jede Leserunde zu einem wahren Erlebnis macht (und die diesmal eine verdammte Engelsgeduld mit meiner Rezension hatte, dass sie dieses mal gegen meiner Gewohnheit echt lange auf diese Warten musste… aber die Umstände waren schuld…). Aber hier gibt es erst einmal den Inhalt für euch:  Nach den dramatischen Ereignissen in Yonderwood hoffen Jemma, Jamie, Zack und ihre Freunde eigentlich bloß auf Ruhe, die Rückkehr in den Alltag und einen coolen Ausflug nach CyberLondon, der neuen Simulationswelt in der…

  • Hexe Anja,  Rezensionen

    Rezension zu “Kontaminiert (1) – Toxische Finsternis” [Hexe Anja]

    Tja … dieses Jahr ist wirklich im Gande 😀 Das müsste jetzt schon das vierte Buch, dass ich bereits gelesen habe und wenn man mich mit letztem Jahr vergleicht, dann grenzt das an ein Wunder x3 Letztes Jahr kam ich gelinde gesagt, nicht mal annähernd dazu, so viele Bücher zu lesen, wie ich gerne getan hätte. Doch dieses Jahr ist eindeutig anders. Vielleicht liegt es auch daran, dass Hexe Sasi und ich gemeinsam lesen – denn das ist eindeutig entspannter und irgendwie cooler, als wenn man alleine liest. Dieses Buch hier haben wir ebenfalls von der unglaublichen Anna von Fuchsiasweltenecho empfohlen bekommen. Aber nicht nur das – weil Anna einen persönlichen…

  • Hexe Anja,  Rezensionen

    Rezension zu “Cyberworld 5.0 – Burning London” [Hexe Anja]

      Also erstmal ist das wohl die längste Zeit bisher, seitdem ich mal wieder ein Buch gelesen, geschweige denn eine Rezi geschrieben habe >o< Das liegt noch nicht mal wirklich an einer Leseflaute oder so, sondern einfach schlichtweg daran, dass wir Hexen echt enorm viel Zeit in unseren Shop hinein investiert haben und ich manchmal einfach keine Lust mehr hatte, überhaupt irgendwas zu machen.   Ende des Jahre 2017 habe ich mich dann aber endlich wieder in den wortwörtlichen Sattel geschwungen. Zeitgleich mit „Taintless“ von Annie Mae Gold habe ich mich an „Cyberworld 5.0“ rangewagt, weil ich es bei einer Leserunde mit der Autorin Nadine Erdmann, bei Lovelybooks gewonnen habe.…

  • Hexe Sasi,  Rezensionen

    Rezension zu “Die Mondprinzessin” [Hexe Sasi]

    Wie lange bin ich um dieses Buch eigentlich rumgeschlichen? Wochen auf jeden Fall. Auf der Frankfurter Buchmesse war es dann soweit: Ich stand vor dem Drachenmond Stand und dieses Buch war das erste Buch, welches ich haben wollte. Ich weiß noch, wie meine Kinnlade noch unten fiel, als die Person hinter dem Tresen fragte: Soll ich dir das Buch auch gleich signieren? Vorbereitung aka stundenlang Autorenbilder stalken? Hat seeehr viel gebracht.   Lynn bemerkt an ihrem achtzehnten Geburtstag, wie sich auf der Haut ihres Unterarms ein Sternenbild abzeichnet. Die einzelnen Punkte leuchten und Lynn versucht verzweifelt, sie zu verstecken. Als nicht nur die Sterne auf ihrem Arm, sondern auch sie selbst zu leuchten…

  • Hexe Sasi,  Rezensionen

    Rezension zu “Der Weihnachtosaurus” [Hexe Sasi]

    Hier erst einmal vielen lieben Dank an das Bloggerportal und den cbj Verlag für dieses Rezensionsexemplar.   Auch hier bin ich zuerst Opfer durch Instagram geworden. Bei so vielen hatte ich es in den Storys gesehen. Ich weiß schon gar nicht mehr, bei wem es anfing und bei wem es dann aufhörte. Aber es sah einfach so süß aus. Also musste ich es einfach direkt anfragen. Und es stellte sich als das perfekte Weihnachtsbuch heraus. Denn ich habe es mit meinen Patenkindern gelesen, während wir auf “den Weihnachtsmann” gewartet haben.       “Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mir dieses Jahr zu Weihnachten eine Menge Sachen, die du mir wahrscheinlich nicht bringen kannst,…

  • Hexe Sasi,  Rezensionen

    Rezension zu “Sternenscherben” [Hexe Sasi]

    Mein Name ist Nora Stars und ich gehöre zur Elite des perfekten Systems. Unter meiner Haut sitzt ein Chip, der verhindert, dass ich eine der letzten Städte der Erde verlasse, denn außerhalb leben die Outsider. Wertlose Menschen, die ohne den Schutz der Stadt wahnsinnig wurden. Ausgebildet zur Kämpferin, werde ich alles für das System tun. Aber ich bin anders, denn mein Haar ist nicht blond wie das der meisten Privilegierten, es ist pechschwarz. Und obwohl alle meine Erinnerungen vor meinem 18. Lebensjahr gelöscht wurden, erscheinen in meinen Träumen Bilder aus einem längst vergangenen Leben – einem Leben außerhalb der Stadt.   Nachdem es jetzt eine ganze Zeit lang still um…